Als wandernde Miet-Köchin unterwegs.......

Gesundheitsseminare & Begleitete Auszeit

Die Seminare sind bei der Zentralen Prüfstelle Prävention als Gesundheitskurs (mit dem Titel "Gelassen und sicher im Stress") gemäß §20 Abs.1 SGB V zertifiziert und kann bei Bedarf von den Krankenkassen bezuschusst werden.

 

Seit 2013 biete ich gemeinsam mit Ärzten, Meditationslehrern und Coaches, Seminare auf Hallig Oland an.

Die Präventiv-Seminare bzw. die Begleitete Auszeit  finden im Frühjahr und im Herbst statt. Die Teilnehmerzahl ist stets begrenzt auf maximal 14 Personen - so ist eine intensive und individuelle Betreuung gewährleistet.

 

Die von unserem hochqualifizierten Team vertretenen Seminarinhalte setzen sich zusammen aus: Meditation, Coaching, Akupunktur, Qi-Gong auf dem Deich, selber kochen und bekocht werden...

....und das in entspannter Hallig-Atmosphäre!

 

Die Teilnehmenden erleben die Natur hautnah: eine Ornithologische Hallig-Führung, Wattwanderungen sowie Krabben-Pulen  werden von den Halligianern selbst angeboten. 

 

Kochschulung - selber kochen:

Essen: "Morgens wie eine Kaiserin, mittags wie eine Königin und abends wie eine Bettlerin." Jeder kennt dieses Sprichwort, aber nur noch die wenigsten räumen dem Frühstück einen großen Platz ein im Alltag. Im alten China allerdings, war das Frühstück die Hauptmahlzeit.

Daher werden wir der Morgenmahlzeit mehr Aufmerksamkeit schenken und sie gemeinsam zubereiten.  Für eine guten Start in den Hallig-Tag stehen warme, saisonale Frühstücksvariationen wie: „Hirsebrei mit Birnen & Walnüssen“,  "Reiscongée mit Rhabarberkompott", "Wikingergrütze" und "Hallig-Eier von den glücklichsten Hühnern" auf dem Speiseplan.

Wie einfach diese Gerichte zuzubereiten sind, wie köstlich und gleichwohl bekömmlich diese Speisen tun, kann man selbst erschmecken und die Rezepte dafür zu Hause nachkochen. 

Für manch einen wird dadurch der Impuls für eine neue, wohltuende Gewohnheit gelegt.

 

Geniessen - sich bekochen lassen:

Zur Mittagszeit bereite ich - gemeinsam mit meiner TCM-Kollegin Gaby Sedlag - reichhaltige, sowie bekömmliche Gerichte zu, z.B. "Borschtsch mit Tafelspitz an Feldsalat mit Süßkartoffeldressing". 

Zum Tagesabschluss wird am Abend eine leichte Suppe mit kleinen Beilagen serviert, 

z.B. "Kürbis-Kokos-Suppe mit Thymian-Crôutons" oder

"Kraftsuppe mit Oländer Krabben und Suden-Salzwiesengemüse".

 

Drei warme, frischzubereitete Mahlzeiten im
5-Elemente-Stil bringen Wohlgefühl und Freude, bauen Qi-Energie auf, stärken die Mitte, beruhigen den Geist und schärfen nicht nur den Geschmackssinn!

 

Mehr Informationen zum Seminar auf unserer  Homepage:

 

Suse Grot*****

...die wandernde Miet-Köchin :)

 

mobil: 0151 - 41298230
suse@kraftsuppe-hamburg.de
www.kraftsuppe-hamburg.de