Lebensphase:                    Schwangerschaft                 & Wochenbett

Füttern von Müttern

Hühnersüppchen für die Seele der jungen Mutter ;)
Hühnersüppchen für die Seele der jungen Mutter ;)

Fühlt sich die Mutter wohl - freut sich das Kind!

Dem Umsorgen von jungen Müttern widme ich mich besonders, da ich aus eigener Erfahrung weiß, wie gut es tut, in dieser Lebensphase unterstützt zu werden.

Die Zeit nach der Geburt wird im chinesischen als "Sitzen im Mond" beschrieben, also einer ganz besonderen Phase im Leben einer Frau, die frischgebackenen Mutter wurde.

"Der Mond" ist im chinesischen weiblich und "sitzen" eine weibliche Eigenschaft - beide Bilder deuten also auf die stark YIN-betonte Richtung dieser Phase.

 

Mit westlichen Worten gesprochen: Die Zeit des Wochenbetts beträgt an und für sich ganze 6 Wochen. Hebammen auf der ganzen Welt wussten das schon immer und dies wird sich auch nicht so schnell ändern - denn Körper, Seele und Geist der jungen Mutter haben viel geleistet. Empfängnis, Schwangerschaft, Geburt - all das gilt es zu verdauen und zu integrieren binnen von 6 Wochen - oder manchmal auch darüber hinaus.

Auch wenn man in der heutige Zeit versucht ist, diese besondere Zeit, das "Sitzen im Mond" zu beschneiden, Ver- und Abkürzungen, Schleich- und Fluchtwege versprochen werden - langfristig zahlt es sich aus, während des Wochenbettes eine Schonzeit und einen geschützten Raum für Mutter und Kind zu etablieren und aufrecht zu erhalten.

Unter vielerlei Hilfsangeboten, welche versuchen, den neu zu findenden Alltag mit Baby zu erleichtern, kann es eine enorme Erleichterung sein, jederzeit auf eine Flasche Kraftsuppe zugreifen zu können. 

 

Viele Hebammen empfehlen auch hierzulande, eine stärkende traditionelle Hühnersuppe als Stärkung zur Geburt zu bereiten. Es kommen neben der klassischen Hühnerkraftbrühe auch vegane Varianten zum Einsatz. Auch mit rein pflanzlichen Nahrungsmitteln ist es möglich, junge Mütter zu stärken!

 

Speziell für Schwangere und Wöchnerinnen bereite ich wohltuende und stärkende Kraftsuppen nach der Traditionellen Chinesischen Medizin zu. Diese Suppen schmecken nicht nur vorzüglich und regulieren die Milchbildung, sondern arbeiten gezielt am Kräfteaufbau, Rückbildung der Gebärmutter und anderen prä- bzw. postnatalen Beschwerden.

Prinzipiell verwende ich bei Kraftsuppen für Schwangere und Wöchnerinnen keine chinesischen Arzneipflanzen - weder tierischer noch pflanzlicher Herkunft. Asiatische Kräuter und Gewürze werden gegen Kräuter europäischer Herkunft ausgetauscht, soweit dies möglich ist und sie ein ähnliches Wirkungsprofil haben. Im Angesicht von Nachhaltigkeit und Sicherheit sehe ich dies im Kontext der Pflege von Müttern als angebracht.

 

Zur Auswahl im SHOP finden Sie:

Kraftbrühe vom Suppenhuhn mit Majoran & Orangenschale

Kraftbrühe vom Feldgemüse mit Fenchel & Rosenblüte (vegan)

 

Für die Zeit des Wochenbetts empfiehlt sich eine längere Einnahme von Kraftbrühen von mindestens einer Woche - am besten wären natürlich 6 Wochen!

Eine kostengünstigere Alternativen bieten hier die frischgekochten INDIVIDUELLEN REZEPTUREN im 6-er Gebinde. Dieses beinhaltet 6 Liter und reichen für eine 1-wöchige Kur - allerdings kann diese Ware nicht per Postversand verschickt werden, sondern ist nur per Selbstabholung oder Kurierdienst erhältlich.
Außerdem biete ich regelmässig Kochkurse an, wo sich die Kunst der Kraftsuppen-Herstellung erlernen lässt :))

  

"Zu jeder Tages- und Nachtzeit einen Teller warme Brühe parat - ein Traum!"